Tierkommunikation, Licht-und Energiearbeit, alternative Heilmethoden
 
StartseitePortalVermisste TiereAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Tiere erzählen vom Tod (P.Smith)

Nach unten 
AutorNachricht
MingHu

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 24.02.13
Alter : 39
Ort : Schweiz

BeitragThema: Tiere erzählen vom Tod (P.Smith)   Sa 11 Jan 2014, 15:35

Ich sollte nächste woche das Buch bekommen von Penelope Smith Tiere erzählen vom Tod
Ihr erstes Buch Gepräche mit tieren habe ich verschlungen wie nix, ich bin echt gespannt wie das 2.buch ist und es mir
uch so helfen wird wie das erste buch von ihr, sobald ich habe werde ich ein kleines statement abgeben und den buch rücken hier rein kopiern.

_________________
Kommunikation mit der Schöpfung ist ein nach Hause kommen im Herzen von Helen Gerber Sirin. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Galina
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4270
Anmeldedatum : 16.02.12
Alter : 61

BeitragThema: Re: Tiere erzählen vom Tod (P.Smith)   So 26 Jan 2014, 09:01

Hallo MingHu,

danke für den Tipp.


Galina Freude 
Nach oben Nach unten
http://energiezauber.forumieren.com
MingHu

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 24.02.13
Alter : 39
Ort : Schweiz

BeitragThema: Re: Tiere erzählen vom Tod (P.Smith)   Fr 31 Jan 2014, 13:28

So hier mal ein kleiner Auszug aus dem Buch der mich persönlich sehr berührt hat (galina wenns hier net reinpasst einfach verschieben)

Steh weinend an meinem Grabe nicht.
Ich bin nicht da. Ich schlafe nicht.

Ich bin die tausend Winde, die wehen.
Ich bin das Glitzern auf dem Schnee.
Ich bin die Sonne auf dem gereiftem Korn.
Ich bin der sanfte Herbstregen.

Wenn du erwachst im Morgenrot,
Dann bin ich das rasche Aufflattern
Der Vögel, die still ihre Kreise ziehen.
Ich bin die Sterne, die nachts funkeln.
Steh weinend an meinem Grabe nicht.
Ich bin nicht da. Ich bin nicht tot.


(Verfasser unbekannt)

_________________
Kommunikation mit der Schöpfung ist ein nach Hause kommen im Herzen von Helen Gerber Sirin. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Galina
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4270
Anmeldedatum : 16.02.12
Alter : 61

BeitragThema: Re: Tiere erzählen vom Tod (P.Smith)   Fr 31 Jan 2014, 15:40

Liebe MingHu,

dieses Gedicht stammt von den Lakota-Indianer.


Es ist ein wundervolles Gedicht.


Danke Galina
Nach oben Nach unten
http://energiezauber.forumieren.com
MingHu

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 24.02.13
Alter : 39
Ort : Schweiz

BeitragThema: Re: Tiere erzählen vom Tod (P.Smith)   Fr 31 Jan 2014, 16:48

Im Buch ist kein Verfasser angegeben.
Es hat mich wirklich berührt und es passt voll und ganz. Ich bin jetzt beim Kapitel über Tierschutz. Und es wird immer interessanter.
Auch bei den vorherigen Kapiteln Vorallem bei dem über das loslassen kam mir sofort boo in den Sinn, boo ging um ihrem Frauchen das loslassen zu vermitteln und hat ihren Tod vorgetäuscht! Wenn ihr Frauchen loslässt dann kann sie endlich frei sein so wie sie es wollte. Und boo will nicht das ihr Frauchen traurig ist sie wird wieder kommen wenn sie bereit ist los zu lassen um eine neue Katze zu finden. Ich habe das Kapitel zwei dreimal durchgelesen und jedes mal kam boo vor meinem inneren Auge und zeigte sich spielend in einem neuen Zuhause!
Schon wie komisch das ganze.... Oder?

_________________
Kommunikation mit der Schöpfung ist ein nach Hause kommen im Herzen von Helen Gerber Sirin. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Galina
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4270
Anmeldedatum : 16.02.12
Alter : 61

BeitragThema: Re: Tiere erzählen vom Tod (P.Smith)   Sa 01 Feb 2014, 05:38

Hallo MingHu,

das hast Du schön geschrieben.

Danke Galina
Nach oben Nach unten
http://energiezauber.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tiere erzählen vom Tod (P.Smith)   Sa 01 Feb 2014, 16:03

Hallo liebe MingHu,

vielen lieben Dank für deine schönen Worte!
"Loslassen" ist relativ... Was bedeutet "Loslassen"?
Ich glaube, man kann ein geliebtes Tier nie ganz loslassen, denn dies würde gleichzeitig "vergessen" bedeuten.
Meine Eltern - bei denen Boo gelebt hat - haben bereits seit einiger Zeit eine "neue" Katze, da sie sich ein Leben ohne glaube ich schwer vorstellen können.
Irgendwo hat man ja akzeptiert, dass die Situation mit Boo ist, wie sie nunmal ist, nur die Frage nach dem "Wo" bzw. "Was" ist eben noch immer im Raum.
Was ist mit ihr passiert, wo ist sie, geht es ihr gut...
Und ich denke, die Hoffnung, dass Boo irgendwann wieder unvermittelt auf der Matte steht, stirbt nie. Die Türen stehen ihr immer offen und natürlich würden wir uns alle sehr freuen, bzw. hoffen, dies natürlich auch, da sie ein Teil unserer Familie ist und auch immer bleiben wird!

In diesem Sinne hoffe ich, dass irgendwer ihr vermitteln kann, dass wir "losgelassen" haben und sie nun wieder zurückkommen kann... Wink

Liebe Grüße,
Chrissl
Nach oben Nach unten
MingHu

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 24.02.13
Alter : 39
Ort : Schweiz

BeitragThema: Re: Tiere erzählen vom Tod (P.Smith)   Mi 05 Feb 2014, 14:14

Loslassen hat nichts mit vergessen zu tun, ich habe all meine Begleiter nicht vergessen und jedes Tier mit dem ich kommuniziere vergesse ich auch nicht.

Wir Menschen haben die Angewohnheit das wir nicht loslassen können und das merkt ein Tier und tut alles um so lange wie möglich bei uns zu bleiben, manche Tiere lassen auch eine schmerzhafte Therapie Übersicht ergehen weil sie nicht wollen das der Besitzer leidet.
Einige Tiere gehen dann eifach und täuschen ihren Tod vor um dem Besitzer das loslassen zu ermöglichen. Es ist also keines Wegs ein vergessen.

Jeder wird geboren, um zu lernen, wie man ein gutes Leben lebt, alle lieb hat und freundlich ist. Tiere wissen das schon, wie das geht, und darum brauchen sie nicht so lange auf Erden zu bleiben. (Zitat aus dem Buch Tiere erzählen vom Tod von p.smith)

_________________
Kommunikation mit der Schöpfung ist ein nach Hause kommen im Herzen von Helen Gerber Sirin. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tiere erzählen vom Tod (P.Smith)   

Nach oben Nach unten
 
Tiere erzählen vom Tod (P.Smith)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» יאשיהו JOSIA und der MANN GOttes
» ich grüße alle ganz herzlich ich bin von meiner kur zurück und wollte einbsichen erzählen .
» KZ-Überlebende berichten!
» Tiere im Judentum
» Tiere als Therapiemittel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Übungsforum Tierkommunikation :: Literaturtipps-
Gehe zu: