Tierkommunikation, Licht-und Energiearbeit, alternative Heilmethoden
 
StartseitePortalVermisste TiereAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Hundeplätzchen

Nach unten 
AutorNachricht
Galina
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4270
Anmeldedatum : 16.02.12
Alter : 61

BeitragThema: Hundeplätzchen   Di 11 Dez 2012, 06:36


Hundeplätzchen


2 Tassen Vollkornmehl
1 Esslöffel Maismehl
1/2 Tasse Sojamehl
1 Teelöffel Futterkalk
1 Esslöffel Kürbiskerne
2 Esslöffel Sonnenblumenöl
1 Esslöffel fettarme Milch
2 Eier

Zubereitung

Die Milch mit den Eiern verrühren und einen Esslöffel der Mischung zur Seite stellen. Nun alle Zutaten (einschließlich der Eiermilch) verrühren und miteinander gut verkneten. Den Teig dann 30 Minuten gehen lassen. Nach der Ruhezeit Teig ca. 1 cm dick ausrollen und in Stücke schneiden. Diese Stücke mit der restlichen Eiermilch bestreichen und backen.
Im Backofen bei 175°C , 30 Minuten backen. Danach den Backofen ausschalten und bei geschlossener Backofentür, die Hundekekse mindestens noch einmal 30 Minuten aushärten lassen.
Nach oben Nach unten
http://energiezauber.forumieren.com
 
Hundeplätzchen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» PLÄTZCHEN BACKEN
» Keksrezept - einfach für Demenzkranke
» Plätzchen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Übungsforum Tierkommunikation :: Rezepte :: Rezepte für Tiere-
Gehe zu: