Tierkommunikation, Licht-und Energiearbeit, alternative Heilmethoden
 
StartseitePortalVermisste TiereAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Überlegung "Vermisste Tiere"

Nach unten 
AutorNachricht
Galina
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4270
Anmeldedatum : 16.02.12
Alter : 61

BeitragThema: Überlegung "Vermisste Tiere"   Mo 25 März 2013, 07:24

Hallo2 Ihr Lieben,

aufgrund dass so viele Tiere verschwinden habe ich mir echt mal Gedanken gemacht. Besonders sind ja Katzen betroffen. Wenn ich das in den Tiersuchverzeichnissen lese ist es ja schon erschreckend. Ich glaube wohl, dass bestimmt 20 Katzen und 5 Hunde am Tag plötzlich nicht mehr da sind.

Es gibt so viele Verzeichnisse wo man vermisste Tiere melden kann: Tasso-Tierschutzverzeichnis-Foren uvm. Das gefällt mir gar nicht so, dass jeder sein eigenes Süppchen kocht. Da ja viele in den Suchverzeichnissen ehrenamtlich tätig sind und von Spenden leben wären diese wahrscheinlich nicht so erbaut von meiner Idee.

Jetzt habe ich mir mal was überlegt. Es müsste eine Organisation sein, wo die ganzen Ehrenamtlichen vernetzt sind und man auf klick die ganzen Tiere findet, die man sucht.

Oh, da habe ich mir ja einen abgebrochen. Embarassed Ich hoffe, dass ich mich verständlich ausgedrückt habe.

Ist so etwas überhaupt möglich? Vielleicht mache ich mir auch zu viele Gedanken.

Alles Liebe Engel3 Galina


Zuletzt von Galina am Di 30 Apr 2013, 16:46 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://energiezauber.forumieren.com
diewaldfee



Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 27.07.12

BeitragThema: Re: Überlegung "Vermisste Tiere"   Di 26 März 2013, 18:53

Hallo liebe Galina,

was vermisste Tiere und so anbelangt, da kenn ich mich nicht so aus. Ich finde DU bist da recht gut unterwegs mit deinem Wissen.

Vielleicht haben ja andere eine Idee dazu.

Alles Liebe
Waldfee
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Überlegung "Vermisste Tiere"   Di 26 März 2013, 23:22

Ich habe da schon gestern drüber nachgedacht. Ich verstehe was du meinst, aber es ist wirklich ne gute Frage wie mand as umsetzen könnte... *nachdenklich*
Nach oben Nach unten
Galina
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4270
Anmeldedatum : 16.02.12
Alter : 61

BeitragThema: Re: Überlegung "Vermisste Tiere"   Mi 27 März 2013, 09:17

Hallo2 Nera,

ich freue mich, dass Du mich verstanden und Du Dir Gedanken gemacht hast.

Fast jedes Forum mit Tieren hat ja einen Bereich, wo man vermisste Tiere einstellen kann.

Wenn ein Tier vermisst ist kann man ja auch bei Suchmaschinen suchen. Ich nutze gerne google oder ixquick. Dort kann man unter Images sich die Tiere anschauen und auch eingeben welche Farbe das Tier haben soll nachdem man sucht.

Ich finde es für Tierhalter, die Ihr Tier vermissen schon einen grossen Arbeitsaufwand alles durch zuschauen. Alleine ist schon die psychische Belastung für den Tierhalter des weggelaufenen Tieres schon enorm.

Wahrscheinlich ist das wieder ein Wunsch von mir, der nicht zu realisieren ist. Ich habe ja immer einige Vorschläge, die dann trotz Überlegung im Sande verlaufen.

Es gibt ja eine Suchmaschine die petmaxx heisst. Dort kann man die Chipnummer eintragen und man kann europaweit sehen, ob das Tier irgendwo gelistet ist.

Als Einzelner kann man ja nicht viel erreichen, aber Gedanken mache ich mir schon.

Alles Liebe Gruss Galina
Nach oben Nach unten
http://energiezauber.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Überlegung "Vermisste Tiere"   Do 04 Apr 2013, 11:52

Meinst Du eine Suchmaschine, in der Du bestimmte Angaben eingeben kannst, um somit die Suche zu eliminieren?
Also so was wie
- Entlaufen/Gefunden/Gesehen
- Zeitraum
- Tierart, Rasse
- Farbe etc etc etc

Möglich ist das sicherlich, aber nicht ohne Internetprofi und auch finanzielle Unterstützung.
Wobei in der Regel vor allem regional gesucht werden muss, so dass lokale Vernetzungen besonders bedeutsam sind.
Oft werden die Augen ja nur offen gehalten, wenn das eigene Tier weg ist, oder einmal weg war.
Nach oben Nach unten
Galina
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4270
Anmeldedatum : 16.02.12
Alter : 61

BeitragThema: Re: Überlegung "Vermisste Tiere"   Do 04 Apr 2013, 18:39

Hallo5 Birte,

so ähnlich hatte ich mir das vorgestellt-eine Spezialsuchmaschine. Es werden z. B. von tasso keine Tiere in den Suchmaschinen gelistet.




Birte schrieb:
Meinst Du eine Suchmaschine, in der Du bestimmte Angaben eingeben kannst, um somit die Suche zu eliminieren?
Also so was wie
- Entlaufen/Gefunden/Gesehen
- Zeitraum
- Tierart, Rasse
- Farbe etc etc etc

Möglich ist das sicherlich, aber nicht ohne Internetprofi und auch finanzielle Unterstützung.
Wobei in der Regel vor allem regional gesucht werden muss, so dass lokale Vernetzungen besonders bedeutsam sind.
Oft werden die Augen ja nur offen gehalten, wenn das eigene Tier weg ist, oder einmal weg war. Ja Ja

So ist es. Da hast Du recht.
Nach oben Nach unten
http://energiezauber.forumieren.com
Galina
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4270
Anmeldedatum : 16.02.12
Alter : 61

BeitragThema: Re: Überlegung "Vermisste Tiere"   Fr 05 Apr 2013, 07:46

Nach oben Nach unten
http://energiezauber.forumieren.com
Galina
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4270
Anmeldedatum : 16.02.12
Alter : 61

BeitragThema: Re: Überlegung "Vermisste Tiere"   Fr 05 Apr 2013, 15:11

Hallo Ihr Lieben,

ich heute morgen mal nach gikayo geschrieben. Vielleicht haben die ja Interesse an einer Suchmaschine für vermisste Tiere.

Eventuell könnten wir auch eine Petition erstellen.


Was haltet Ihr davon?


Alles Liebe Kerze1 Galina
Nach oben Nach unten
http://energiezauber.forumieren.com
Glücksklee



Anzahl der Beiträge : 546
Anmeldedatum : 27.12.12
Alter : 26
Ort : Lindau am Bodensee

BeitragThema: Re: Überlegung "Vermisste Tiere"   Mi 10 Apr 2013, 10:36

Galina schrieb:

Hallo Ihr Lieben,

ich heute morgen mal nach gikayo geschrieben. Vielleicht haben die ja Interesse an einer Suchmaschine für vermisste Tiere.

Guten Morgen1 liebe Galina

Das ist ja eine geniale Idee! Freude Hast du schon Antwort erhalten?

Alles Liebe
Glücksklee
Nach oben Nach unten
Galina
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4270
Anmeldedatum : 16.02.12
Alter : 61

BeitragThema: Re: Überlegung "Vermisste Tiere"   Mi 10 Apr 2013, 11:28

Hallo liebe Glücksklee,

gikayo hat noch nicht zurückgeschrieben.

Kerze2 Galina
Nach oben Nach unten
http://energiezauber.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Überlegung "Vermisste Tiere"   

Nach oben Nach unten
 
Überlegung "Vermisste Tiere"
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tiere als Therapiemittel
» Auch Tiere können weinen....
» Erbsünde?
» Chris Barns, der Känguru-Vater - Er gab sein altes Leben für die Tiere!
» Zum Mutmachen / Sprüche und Nachdenkliches

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Übungsforum Tierkommunikation :: Hilfe für Mensch und Tier-
Gehe zu: